COVID-19

UND WIE WIR DAMIT UMGEHEN

Hallo liebe Schneesportfreunde,

hätte uns vor einem Jahr jemand gesagt, dass wir für die kommende Saison ein Situation wie diese haben, hätten wir wahrscheinlich laut gelacht. Dennoch beschäftigt uns seit dem Frühjahr 2020 eine neue Realität – das Leben mit Covid-19. Doch zunächst noch ein paar Worte zur vergangenen Saison: Die Saison 2019 / 2020 verlief für uns als Skischule sehr positiv. Die Schneelage war gut, die Ausfahrten und Freizeiten nahezu voll ausgebucht. Bis in den März 2020 hinein konnten alle Veranstaltungen stattfinden. Durch die rasante Ausbreitung des Virus im Frühjahr mussten wir unsere Oster-Familienfreizeit am Kronplatz schweren Herzens absagen.

Schon damals stellten wir uns die Frage: kann die Skischulsaison 2020 / 2021 stattfinden?

Diese Frage können wir euch auch heute noch nicht beantworten. Wir haben uns über die Sommermonate viele Gedanken zu den Ausfahrten gemacht und beschlossen, trotz der Umstände in die Planung zu gehen. In diesem Winter können wir euch nur ein abgespecktes Programm anbieten. Der Grund dafür ist, dass wir nur Ausfahrten stattfinden lassen möchten, bei denen für die Sicherheit und Gesundheit aller gesorgt ist. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und werden keine Ausfahrt stattfinden lassen, bei der ein erhöhtes Infektionsrisiko bestehen könnte – denn eure Gesundheit steht an allererster Stelle.

Dennoch wollten wir ein Zeichen für den Wintersport setzen und möchten euch deshalb ein Programm anbieten. Ob die Ausfahrten stattfinden können, bleibt bis kurz vor Beginn bei allen Ausfahrten offen. Denn wenn wir eins in den letzten Wochen gelernt haben, dann ist es, dass Pläne von heute auf morgen hinfällig werden können und darauf haben wir unser Programm ausgelegt.

Allgemeine Informationen zum Umgang mit Covid-19 in Zusammenhang mit unserem Angebot findet ihr auf dieser Seite und die aktuellsten Updates auf hier

Wir würden uns freuen, wenn unser Programm trotz der aktuellen Rahmenbedingungen euer Interesse weckt und ihr dem Skisport treu bleibt!

Die Coronavirus-Pandemie ist nicht vorbei. Schützen können wir uns mit der AHA Formel die daher generell auch für unsere Ausfahrten gilt:

Abstand wahren, auf Hygiene achten und – da wo es eng wird – eine Alltagsmaske tragen.

Weshalb bietet ihr überhaupt ein Programm an?

Sport ist gesund und wichtig für jeden einzelnen für uns, gerade im Winter, wenn die Tage kürzer sind. Der alpine Wintersport ist ein Individualsport, der im Freien ausgeübt werden kann. Somit besteht bei der reinen Ausübung ein relativ geringes Infektionsrisiko. Der Aufenthalt in Gondel und Hütten ist hier kritischer zu sehen. Deshalb versuchen wir. in diesem Winter vor allem in Skigebiete mit offenen Liftanlagen zu reisen. Selbstverständlich richten wir uns immer nach den aktuellen Regelungen und Richtlinien und behalten uns vor, Ausfahrten kurzfristig abzusagen, wenn auch nur geringste Zweifel bestehen, die Ausfahrt nicht sicher durchführen zu können.

Gibt es ein Hygienekonzept für Ausfahrten?

Ja, für jede Ausfahrt gibt es ein individuelles Hygienekonzept, das jeweils an die aktuellen Richtlinien, das Skigebiet und dessen Regelungen angepasst wird und euch vorab zur Verfügung gestellt wird. Ein Muster-Hygienekonzept findest du weiter unten auf dieser Seite

Könnt ihr alle Kontakte nachvollziehen?

Als Teilnehmer*in bei unseren Ausfahrten verpflichtest du dich bei der Anmeldung ein Kontaktformular auszufüllen. Zudem werden Gruppenteilnehmer, Sitznachbarn im Bus und Co. dokumentiert, sodass wir im Fall der Fälle eine lückenlose Kontaktnachverfolgung gewährleisten können.

Kann ich eine Buchung kurzfristig stornieren?

Die Stornierung einer Reise ist bis zu drei Tage vor Antritt bei mehrtätigen Ausfahrten möglich. Bei Tagesausfahrten kannst du bis zum Vortag, 14 Uhr, stornieren. Nach Ablauf dieser Frist kommst du für bereits entstandene Kosten auf. Das restliche Geld bekommst du zurückerstattet. Wird die Region der gebuchten Ausfahrt zum Risikogebiet, ist die Ausfahrt ohnehin hinfällig und auf dich kommen keine Kosten zu. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen findest du unter dem Menüpunkt Informationen – AGB’s

Gesundheitsfragebogen

Muster Hygienekonzept

Snow and Ride Ski- und Snowboardschule ist die Skischule der Aalener Sportallianz und des TSV Dewangen